Förderung

Die Stadt Freiburg fördert die Aufstellung von Balkonsolaranlagen mit einem pauschalen Zuschuss von 200 € für die Anschlusskosten mit einem Wieland-Stecker. Das Formular zum Antrag und weitere Informationen zur Förderung von Anlagen und den Vorrausetzungen, finden sie auf der Website der Stadt Freiburg unter dem Punkt 3.6 Balkonmodule.

Für die Förderung ist eine Kopie der Rechnung des Balkonmoduls incl. Nachweis Wieland Stecker auf Rechnung oder Foto notwendig. Gefördert werden alle Balkonsolarmodule. Daher von der Formulierung:
Unter anderem die Geräte, die in der Marktübersicht der
Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie „grün“ gelistet sind“
, nicht verunsichern lassen. Die Stadt Freiburg verlangt im Antrag lediglich einen Nachweis, ob ein Wieland-Stecker vorhanden ist und ob die VDE-Norm eingehalten wird, kein Nachweis dazu, dass die Anlage in der DGS Marktübersicht enthalten ist.
https://www.pvplug.de/marktuebersicht/

Elektriker beim tauschen der Steckdose

Für Vermieter, die mehrere Balkon Module an ihren Gebäuden installieren wollen, hat die Stadt Freiburg inzwischen einen eigenen Antrag erstellt und veröffentlicht www.freiburg.de/klimawohnen